Biography

Massimo Par is, geboren in Rom, ist ein äußerst vielseitiger Künstler: Er ist Solist an der Viola und der Viola d’amore, Komponist, Dirigent und Pädagoge.
Seine Konzerte führten ihn bereits an die weltweit renommiertesten musikalischen Einrichtungen, darunter die Carnegie Hall, das Lincoln Center New York, das Teatro della Scala in Mailand, die Berliner Philharmonie, die Pariser Oper, das Concertgebouw in Amsterdam, der Wiener Musikverein, das Sidney Opera House und die Suntory Hall in Tokio.
Er war außerdem gemeinsam mit R. Fasano Mitglied der Virtuosi di Roma und ist seit 1978 Solobratschist der I Musici. Weiterhin gründete er 1994 das Stradivari Quartett.
Paris arbeitete bereits mit Künstlern wie Carmirelli, Campanella, Canino, Carmignola, Gazzelloni, Giuranna, Graf, Holliger, Isserlis, Nicolet, Orozco, Pergamenschikow, Pressler, Petracchi, Romero, Zacharias, dem Trio di Milano und den Mitgliedern des Trio Beaux Arts sowie mit den Quartetten Academica, Artis, Guarnieri, Emerson, Orlando und Orpheus.
Paris nimmt außerdem an den Festivals von Malboro, Montreux, Edinburgh, Schleswig-Holstein, Santa Fe-Nuevo in Mexico, Mostly Mozart in New York, Orlando und Spoleto teil.
Er hat überdies Musik für Kammerbesetzungen und sinfonische Orchester sowie die Kadenzen für eine CD mit Konzerten von A. Rolla komponiert.
Auch die achtzehn Kadenzen für die CD-Box "L’Arte del violino" von Locatelli (erschienen bei Phillips) stammen von ihm.
Er ist Lehrstuhlinhaber für Viola und Kammermusik an der Musikhochschule Köln am Standort Aachen, sowie seit 2008 Titularprofessor an der angesehenen Accademia di Santa Cecilia, wo er anspruchsvolle Postgraduiertenkurse für Bratschisten gibt.
Außerdem ist er seit 2003 leitender und künstlerischer Direktor des Ensembles Concerto Málaga und des FIAMPSE ("Internationales südeuropäisches Forum zur musikalischen Vervollkommnung" in Nigüelas, Sierra Nevada) und hat für bekannte Radio und Fernsehsender sowie prestigeträchtige Labels wie Columbia, Denon, Decca, Philips, Sony, Arcadia und Claves sowie für drei UNICEF-Benefiz-CDs aufgenommen.

Christmas with Los Romeros

realizzato da UbyWeb&Multimedia